Bernd Morgenroth

Lawyer Specialist lawyer for construction and architectural law Arbitrator/Referee SOBau Executive Partner
Bernd Morgenroth was born in 1964 in Freiburg i.Br. born. He studied law at the Universities of Freiburg and Lausanne (Switzerland). He completed his legal clerkship in Baden-Baden, Karlsruhe and Miami (USA). He was admitted to the bar in 1994 and has been a specialist lawyer for construction and architectural law since 2005. Mr. Morgenroth has also worked since 2000 as arbitrator / arbitrator after SOBau. Bernd Morgenroth lectures and publishes regularly on topics of construction, procurement and architects law and from the real estate spectrum.

Occupation

  • Construction accompanying advice
  • Construction law, architects and engineers
  • development law
  • procurement law
  • Real Estate Law (Transaction Monitoring, Due Dilligence)
  • Arbitration and arbitration

Membership

  • Rechtsanwaltskammer Sachsen
  • Deutscher Anwaltsverein
  • ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied des deutschen Baugerichtstags
  • Kooperationspartner des BFW Mitteldeutschland (Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmer Mitteldeutschland)
  • Arbeitskreis "Dresdner Stadtgestalter"

Contributor

Lawyer Bernd Morgenroth frequently moderates and lectures on current topics in the construction and real estate industry:
  • BFW Mitteldeutschland (Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmer, Landesverband Mitteldeutschland), z. B. auf dem Mitteldeutschen Immobilientag
  • IHK Dresden und Chemnitz
  • Handwerkskammern Dresden und Chemnitz
  • Ingenieurkammer Sachsen

Published works

  • "Die EU-Datenschutzgrundverordnung in der Immobilienwirtschaft" (» ImmobilienAktuell Mitteldeutschland, 2/2018)
  • "Happy New Deal 2018!"(» ImmobilienAktuell Mitteldeutschland, 1/2018, S. 33)
  • "Urbane Gebiete als wichtige Alternative" (PISA Marktberricht, S. 16 f)
  • "Von der Leipzig-Charta zur BauGB-Novelle 2017"(» ImmobilienAktuell Mitteldeutschland, 4/2017, S. 17)
  • "Das neue Bauvertragsrecht kommt zum 1. Januar 2018" (» Deutsches Ingenieurblatt Sachsen, Mai 2017, S. 3)
  • "GÜ bezahlt und Mängelansprüche verjährt: Keine Aufrechnung mit Mängelbeseitigungskosten!" (IBR-Beitrag 2016)
  • "Befangenheit des gerichtlichen Sachverständigen" (IBR-Aufsätze 2011, 1291 und 1019)
  • "Die Ablehnung des gerichtlich bestellten Sachverständigen wegen Befangenheit" (Der Sachverständige 2011, S. 26 ff.)
  • "Herabsetzende Äußerungen eines Sachverständigen: Befangen und keine Vergütung!" (IBR-Beitrag 2010, 1393)
  • "Ablehnung des Sachverständigen wegen unsachlicher Herabsetzung der Einwände des klägerischen Prozessbevollmächtigten" (IBR-Beitrag 2010, 1283)
  • "Keine Schadensersatzforderungen und Ersetz frustrierter Aufwendungen aufgrund zu geringer Wohnfläche" (IBR-Beitrag 2008, 1076)
  • "Eintragung einer Sicherungshypothek am Grundstück des Ehepartners des Auftraggebers") (IBR-Beitrag 2008)

Bernd Morgenroth

Fetscherstr. 29
01307 Dresden

Telefon: +49 351 318 90-0
Telefax: +49 351 318 90-99

E-Mail:

We will help you.

We will help you with this form to send us an enquiry. Please describe your request briefly, if possible. Your information will be treated as strictly confidential. We will then get back to you as soon as possible – weekdays within max. 48 hours – back at your place.

* Required field