Quick Navigation
Für Sie erreichbar.
E-Mail: info@bskp.de

WORK­SHOP BAU­VER­TRAG: WIS­SENS­WER­TES RUND UM ABNAH­ME UND GEWÄHRLEISTUNG

Bau- und Immobilienrecht Dresden Vorträge

mit Rechts­an­walt Bernd Mor­gen­roth, Fach­an­walt für Bau- und Archi­tek­ten­recht bei BSKP Dresden.

Die Abnah­me ist der Dreh- und Angel­punkt des Bau­ge­sche­hens. Häu­fig wer­den im Zusam­men­hang mit und vor der Abnah­me Feh­ler der am Bau Betei­lig­ten gemacht. Mit der Abnah­me wird das Bau­ob­jekt oder auch eine Teil­leis­tung an den Auf­trag­ge­ber bzw. Bau­herrn über­ge­ben. Damit wer­den vie­le wich­ti­ge Wir­kun­gen ausgelöst.

So wird die Ver­gü­tung der Leis­tung fäl­lig, die Ver­jäh­rungs­frist für Män­gel­an­sprü­che beginnt, die Gefahr der zufäl­li­gen Ver­schlech­te­rung geht auf den Auftraggeber/Bauherren über. Über Män­gel, die der Auf­trag­ge­ber bei der Abnah­me kennt, aber nicht vor­be­hält, ver­liert er die Män­gel­an­sprü­che, die Beweis­last für den Nach­weis bestimm­ter Män­gel geht an den Auf­trag­ge­ber über, sofern er bei der Abnah­me kei­nen Vor­be­halt erklärt usw. Aber auch wei­te­re, häu­fig unbe­kann­te The­men im Zusam­men­hang mit der Gewähr­leis­tung kön­nen im Rah­men der Abnah­me gere­gelt wer­den, so zum Bei­spiel die Ver­ein­ba­rung einer län­ge­ren Gewähr­leis­tungs­frist für Män­gel, sofern nicht bereits schon im Bau­ver­trag gere­gelt. Seit der Bau­rechts­re­form von 2018 gibt es zudem eini­ge Neue­run­gen für teil­ab­nah­me­fä­hi­ge Leis­tun­gen. Ein häu­fi­ges The­ma ist auch die Abnah­me von Bau­trä­ger­maß­nah­men beim Ver­kauf an Woh­nungs­ei­gen­tü­mer sowie die Rech­te des ein­zel­nen Erwer­bers wie auch der Miteigentümergemeinschaft.

Die­se und ande­re The­men rund um Abnah­me und Gewähr­leis­tung wer­den im Rah­men eines Work­shops von Rechts­an­walt Bernd Mor­gen­roth, Fach­an­walt für Bau und Archi­tek­ten­recht, in den Räum­lich­kei­ten von BSKP anschau­lich und mit vie­len Pra­xis­hin­wei­sen behan­delt. Der Vor­trag rich­tet sich an alle am Bau Betei­lig­ten, vor allem aber an Bau­un­ter­neh­men, Hand­werks­un­ter­neh­men, Bau­trä­ger, Architekten/Ingenieure, Inves­to­ren wie auch pri­va­te Bauherren.

Der Vor­trag kann abhän­gig von der aktu­el­len All­ge­mein­ver­fü­gung als Webi­nar gehal­ten oder ver­scho­ben werden.

  • Ort: BSKP Dresden, Fetscherstr. 29, 01307 Dresden
  • Beginn: 13.07.2022 18.00
  • Ende: 13.07.2022 20.00

Anmeldung



* Pflichtfeld