Quick Navigation
Für Sie erreichbar.
E-Mail: info@bskp.de

REFE­RENZ: BEGLEI­TUNG DES UMBAUS AVUS-TRIBÜNE

Bau- und Immobilienrecht Dresden Kanzlei-News

Sie gilt als ers­te Auto­bahn der Welt: Die AVUS (Auto­mo­bil-Ver­kehrs- und Übungs­stra­ße) im Ber­li­ner Süd­wes­ten. Bis 1999 wur­de die Bahn als „schnells­te Renn­stre­cke der Welt“ genutzt; seit­her ist sie Teil der Bun­des­au­to­bahn A115. Die 1936/37 erbau­te und bis 1999 genutz­te Zuschau­er­tri­bü­ne ver­fiel, bis der Ber­li­ner Inves­tor Hamid Djad­da den Kom­plex erwarb und ein neu­es Nut­zungs­kon­zept ent­wi­ckel­te. Nach den Plä­nen des Ham­bur­ger Archi­tek­ten Chris­toph Janiesch und unter der Pro­jekt­lei­tung des erfah­re­nen Ber­li­ner Immo­bi­li­en­ent­wick­lers Fried­rich Carl von Zit­ze­witz wur­de das Are­al umge­stal­tet und denk­mal­ge­recht saniert mit dem Ziel, das Pro­jekt zum 100-jäh­ri­gen Jubi­lä­um im Sep­tem­ber 2021 abzu­schlie­ßen und zu fei­ern. In die Sanie­rung des Objek­tes wur­den rund 6 Mil­lio­nen Euro inves­tiert. Das maro­de Dach wur­de durch einen denk­mal­ge­rech­ten Neu­bau ersetzt. Im mitt­le­ren Bereich um die eins­ti­ge Spre­cher­kan­zel ent­stand ein Ver­an­stal­tungs­raum mit einer groß­flä­chi­gen Ver­gla­sung mit moderns­ter Flüs­sig­kris­tall-Tech­nik. Im Inne­ren des Gebäu­des ent­stan­den moder­ne Büro­flä­chen. Ein Ber­li­ner TV-Sen­der wird dem­nächst als Mie­ter in das Gebäu­de einziehen.

„Die Erneue­rung die­ser his­to­ri­schen und legen­dä­ren Immo­bi­lie juris­tisch beglei­ten zu dür­fen, erfüll­te mich mit gro­ßer Freu­de. Gespannt sehe ich der Eröff­nung des umge­bau­ten Are­als ent­ge­gen. Ich bedan­ke mich herz­lich bei Hamid Djad­da und Carl Fried­rich von Zit­ze­witz für das mir und mei­nem Team ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en und freue mich dar­auf, wei­te­re inter­es­san­te Pro­jek­te beglei­ten zu dürfen.“

Mat­thi­as Kalt­ofen, Fach­an­walt für Miet- und Wohn­ei­gen­tums­recht, Part­ner im Bereich Immobilien‑, Bau- und Pla­nungs­recht bei BSKP Dres­den und Chemnitz.

 

Die von Zit­ze­witz GmbH stimm­te der Nen­nung als Refe­renz ein­deu­tig zu. Man­dats­ver­hält­nis­se wer­den von BSKP nie ohne Zustim­mung publiziert.

 


wei­te­re Nachrichten …