News

Bleiben Sie auf dem Laufenden -  zum Beispiel bei steuerlichen Gesetzesänderungen, zu Entwicklungen in der Wirtschaft oder Neuigkeiten in den Rechtsgebieten Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Baurecht, Immobilienrecht und weiteren Rechtsgebieten.


Hier finden Sie aktuelle Meldungen, weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich zum BSKP-Newsletter anzumelden.

» Ältere News im Archiv anzeigen


8 Einträge gefunden


02.Juni 2015

Newsletter Steuer Juni 2015

Aktuelles aus der Gesetzgebung und Rechtsprechung

 

... Weiterlesen

29.Mai 2015

Gesellschaftsverträge auf dem Prüfstand: Mehrheitsklauseln bei Personengesellschaften

Schlecht formulierte Gesellschaftsverträge sind häufig Gegenstand von erbitterten Gesellschafterstreitigkeiten. Dies gilt für Personen- wie für Kapitalgesellschaften gleichermaßen. Um so wichtiger ist es Gesellschaftsverträge präzise und eindeutig zu formulieren und diese in regelmäßigen Abständen auf ihre Aktualität hin zu überprüfen. Aufgrund eines neueren Urteils des Bundesgerichtshofs (BGH), gibt es hierzu derzeit besonderen Anlass.

... Weiterlesen

29.Mai 2015

Vorsicht bei krankheitsbedingten Kündigungen!

Das Bundesarbeitsgericht (2 AZR 755/13) hat mit seinem Urteil vom 20.11.2014 die Voraussetzungen zum Ausspruch einer krankheitsbedingten Arbeitgeberkündigung verschärft.

... Weiterlesen

21.Mai 2015

„Dauerbrenner“ Schönheitsreparaturen

Der Bundesgerichtshof hat in zwei neuen Entscheidungen (VIII ZR 185/14 und VIII ZR 242/13) seine Rechtsprechung zu Schönheitsreparaturen in Wohnungsmietverträgen nochmals grundlegend verändert.

... Weiterlesen

19.Mai 2015

Rat vom Fachanwalt für Familienrecht

Was passiert mit der Steuererstattung bzw. - nachzahlung bei Trennung?

... Weiterlesen

07.Mai 2015

Gilt meine Vorsorgevollmacht auch für Bankkonten?

Vorsorgevollmachten werden heute in fast allen Lebensbereichen anerkannt. Banken verlangen jedoch meist die Verwendung eigener Formulare. Ist das zulässig?

... Weiterlesen

04.Mai 2015

Kündigung wegen Geltendmachung des gesetzlichen Mindestlohnes ist unwirksam

Mit Urteil vom 17.04.2015 hat das Arbeitsgericht Berlin (28 Ca 2405/15) entschieden, dass die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses als nach § 612a BGB verbotene Maßregelung unwirksam ist, wenn sie vom Arbeitgeber als Reaktion auf die Geltendmachung des gesetzlichen Mindestlohnes ausgesprochen wurde.

... Weiterlesen

27.April 2015

weiterer Fachanwalt für Arbeitsrecht

Wir gratulieren Herrn Rechtsanwalt Carsten Rüger zur Verleihung des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht.

... Weiterlesen