News

Bleiben Sie auf dem Laufenden -  zum Beispiel bei steuerlichen Gesetzesänderungen, zu Entwicklungen in der Wirtschaft oder Neuigkeiten in den Rechtsgebieten Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Baurecht, Immobilienrecht und weiteren Rechtsgebieten.


Hier finden Sie aktuelle Meldungen, weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich zum BSKP-Newsletter anzumelden.

» Ältere News im Archiv anzeigen


8 Einträge gefunden


27.April 2015

weiterer Fachanwalt für Arbeitsrecht

Wir gratulieren Herrn Rechtsanwalt Carsten Rüger zur Verleihung des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht.

... Weiterlesen

23.April 2015

Die vermögensverwaltende GbR

Immobilien, Aktien, Beteiligungen oder sonstige Wertanlagen im Privatvermögen dienen der eigenen Altersvorsorge, letztlich jedoch auch der Absicherung der nächsten Generation. Diese bereits zu Lebzeiten am Vermögen zu beteiligen, aber die Vermögensverwaltung noch so lange wie möglich selbst inne zu haben, ist aus verschiedenen Gründen interessant.

... Weiterlesen

22.April 2015

Dürfen Eltern vom Sparbuch der Kinder Geld abheben?

Eltern dürfen nicht einfach Geld von den Sparkonten ihrer Kinder abheben und dieses für Unterhaltsleistungen nutzen, wie zum Beispiel Urlaubsreisen, Einrichtungsgegenstände oder Geschenke für die Kinder. Wird das abgehobene Geld nicht ausgeglichen, kann dies einen Schadenersatzanspruch des Kindes begründen. So das Oberlandesgericht Bremen in einem Beschluss vom 3.12.2014 (Az. 4 UF 112/14).

... Weiterlesen

21.April 2015

Newsletter Steuer Mai 2015

Aktuelles aus der Gesetzgebung und Rechtsprechung

... Weiterlesen

20.April 2015

Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Mieter bei Schönheitsreparaturen

In drei Entscheidungen hatte der Bundesgerichtshof (BGH) sich erneut mit der Wirksamkeit von Formularklauseln für Schönheitsreparaturen durch den Mieter auseinanderzusetzen (Urteile vom 18.03.2015, Az.: VIII ZR 185/14; VIII ZR 242/13; VIII ZR 21/13). Im Ergebnis hat er die Rechte der Mieter weiter gestärkt.

... Weiterlesen

20.April 2015

Der Europäische Gerichtshof für Menschrechte stärkt erneut das Recht leiblicher Väter

Deutsche Gerichte zu „lasch”?

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einem jetzt verkündeten Urteil die Rechte leiblicher Väter im Umgang mit ihren Kindern gestärkt. Der deutsche Gesetzgeber und die Justiz müssten effektivere Rechtsmittel und schnellere Verfahren umsetzen, damit Väter ihr Umgangsrecht ausreichend durchsetzen können.

... Weiterlesen

20.April 2015

Das gefährliche Personalgespräch - der Aufhebungsvertrag - immer ein Fehler?

Will der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis mit einem Arbeitnehmer beenden, stehen ihm grundsätzlich zwei Möglichkeiten offen: Er kann eine Kündigung aussprechen oder den Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag unterzeichnen lassen.

... Weiterlesen

08.April 2015

Abfindung eines Gesellschafters

So wenig wie möglich, aber soviel wie nötig?

 

... Weiterlesen