LAWYER OF THE YEAR: DR. ARNADE

ausgezeichnet

Die Leser und die Jury des britischen » Magazins Finance Monthly haben Rechtsanwalt Dr. Rolf B. Arnade, LL.M. aus der überörtlichen Sozietät BSKP Dr. Broll, Schmidt, Kaufmann und Partner zum

Lawyer of the Year für Deutschland in der Kategorie Industrial Property Rights

gewählt.

Finance Monthly bittet seine mehr als 230.000 Abonnenten jährlich um Stimmabgaben für den Lawyer of the Year-Award. In diesem Jahr war die Beteiligung nach Angaben des Magazins mit 19.955 Stimmabgaben höher als in allen vergangenen Jahren.

Dr. Arnade ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und besitzt die Anwaltszulassung in Deutschland und in den USA (New York). Er wurde über ein markenrechtliches Thema promoviert. Nach ersten Tätigkeiten für die Treuhandanstalt, als Leiter der Rechtsabteilung eines börsennotierten Maschinenbauunternehmens und Syndikus einer Familienunternehmensgruppe, machte er sich im Jahre 1997 in Dresden mit einer auf Gewerblichem Rechtsschutz spezialisierten Anwalts-Boutique selbständig. Im Oktober 2014 trat er BSKP bei. Seither ist er am Standort Berlin tätig.

Dr. Arnade schreibt in unregelmäßigen Abständen auch als externer Kolumnist in dieser Zeitung in der Rubrik „Recht & Steuern“. Zuletzt war er am 23.01.2019 mit einem Artikel über das Markenrechtsmodernisierungsgesetz zu lesen.

Lawyer of the Year