„SCHNELLES, KOSTENGÜNSTIGES BAUEN – ZWISCHEN ARCHITEKTURDEBATTEN UND STADTPLANUNG“ 10. DRESDNER IMMOBILIENGESPRÄCH MIT BSKP

Bau- und Immobilienrecht

Einen spannenden Abend versprach das erste Immobiliengespräch in diesem Jahr: Am Dienstag, 23. Januar 2018 fand sich die Bau- und Immobilienbranche Mitteldeutschlands in Dresden zusammen, um unter dem Motto „Schnelles, kostengünstiges Bauen – zwischen Architekturdebatten und Stadtplanung“ zu diskutieren. Nach einer Einführung von Stefan, Szuggat, Leiter des Dresdner Stadtplanungsamtes, hat Rechtsanwalt Bernd Morgenroth, Experte für Bau- und Architektenrecht bei BSKP, die Podiumsgäste bei ihrem kontroversen Schlagabtausch begleitet.

Den Rückblick zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Veranstalters W&R Immocom.